MICHAEL MÖLLING

 
Michael Mölling

wurde am 23.11.1966 in Bielefeld geboren. Er studierte an der Universität Bielefeld. Nach dem Referendariat in Bielefeld und Frankfurt am Main erfolgte eine sechsmonatige Tätigkeit im New Yorker Büro der US-Kanzlei Shearman & Sterling.

Nach der Zulassung zur Anwaltschaft in 1996 war Herr Mölling bis Mai 2003 im Frankfurter Büro von Shearman & Sterling tätig. Von Juni 2003 bis Juni 2008 arbeitete Herr Mölling im Frankfurter Büro der US-Kanzlei Kaye Scholer, zuletzt als European Counsel. Herr Mölling berät in- und ausländische Firmen im Gesellschaftsrecht sowie im Bank- und Kapitalmarktrecht. Er begleitete zahlreiche Kapitalmarkttransaktionen (IPOs, Aktienplatzierungen und Begebung von Anleihen) und M&A-Transaktionen.

Herr Mölling absolvierte einen Lehrgang zum zertifizierten Testamentsvollstrecker und berät in erbrechtlichen Angelegenheiten einschließlich der Gestaltung von Testamenten. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Transport- und Speditionsrecht, zudem auch der entsprechende Fachanwaltslehrgang abgeschlossen wurde.

Herr Mölling ist bei allen deutschen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten vertretungsberechtigt.

Sie erreichen Herrn Mölling unter Moelling(at)vollerlaw.com.